Der Nachtwerker.de - The Nightworker - Die etwas andere private Homepage.
 Sie sind hier : Startseite →  Was geht hier ab

Hier biete ich alte und/oder gebrauchte Geräte zum Kauf an.

Gekauft ist gekauft, wie besehen, darum auch immer per Abholung, und bitte nicht zurückbringen, das mag ich gar nicht.
Und unser Moogli auch nicht. Hat da wirklich einer etwas zurück gebracht? Das war sein größter Fehler. Ich liebe solche Besucher.

Zum Verständnis: Beim ganz normalen Kauf gibt es inzwischen mehrere Möglichkeiten, ins Fettnäpchen zu treten oder sich vor Gericht wieder zu sehen. Das möchte ich unbedingt vermeiden.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, in der heutigen Republik Deutschland einen (Ver-) Kauf zu tätigen,

  • nach BGB (privat = bürgerliches Gesetzbuch -
    Sie haben alle Rechte, ich habe keine !) oder
  • nach HGB (geschäftlich = Handels Gesetzbuch -
    Die Rechte und Pflichten sind hälftig geteilt)


Ich möchte da auch gar nicht viel diskutieren, es ist absolut müßig, alle Gesetzeslücken (als auch alle Paragraphen) kennen zu wollen und nicht doch in (oder auf) eine Tretmine zu tappen.

Dieses ungleiche Recht nach BGB gilt also nicht, wenn der private Käufer beim privaten (oder auch geschäftlichen) Verkäufer die Ware abholt. Darum muß bei mir grundsätzlich so oder so abgeholt werden.

Auch die (inzwischen strittigen) juristischen Belehrungen sind damit hinfällig. Weiterhin gibt es das Fernabsatzgesetz auch für private Verkäufe. Es gilt aber nur dann, wenn über Brief, Telefon, Fax oder Internet Ware bei Firmen und/oder Geschäftsleuten bestellt UND !! danach an Privatleute geliefert !! wird. Es gibt da hunderte von Urteilen, die einem Verkäufer alle Rechte nehmen und dem Käufer alle Rechte geben, sobald der Verkäufer "liefert".  

Hier wird alles nach BGB von Privat an Privat und immer per Abholung angeboten.

Und eigentlich wollte ich die Worte "man muß", "es muß" oder "Sie müssen" nie wieder verwenden.
Es geht aber nicht mehr anders. Bitte akzeptieren Sie daher:
Es muß !! in Wiesbaden abgeholt werden.

.
Natürlich können Sie "Jemanden" beauftragen, bei mir abzuholen. Juristisch ist das aber nach wie vor eine Abholung !! und kein Versand. Dieser kleine Unterschied soll Ihnen den Frust und mir weitere Sorgen ersparen. Ich kann diesen juristischen Gesetzeszirkus nur noch bedingt nachvollziehen.
.

Ein prägnantes Beispiel: die "Gebrauchtgeräte-" Garantie

Ein gewerblicher (z.B. KFZ-) Händler muß !! einem privaten Käufer auch für ein 8 (acht) oder mehr Jahre altes Auto (oder ein ebenso altes Stereogerät) eine 12 monatige Garantie geben (oder noch länger).

Das alleine ist bereits absoluter Humbug, unrealistischer technologischer Unsinn bzw. wirklich absoluter Schwachsinn.

Bitte lesen Sie dazu mal hier
etwas über die garantierte statistische Lebensdauer von technischen Einzelteilen - das sind Komponenten (auch von unseren Seiten) oder unsere Hifi-Erfahrungen hier.

Die Componet Lifetime der Industrie.
.

Zur Startseite © 1871-2012 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - 65191 Wiesbaden / Germany